1. Violine – Clemens Ratajczak

Clemens Ratajczak stammt aus einer Hagener Musikerfamilie. Er studierte von 2001 bis 2004 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bei Prof. Schickedanz und ergänzte seine Ausbildung an der Hochschule für Darstellende Kunst und Musik in Stuttgart, bei Prof. Dill, sowie mit einem Aufbaustudium (Kammermusik) bei Prof. Sikorski. Praktische Erfahrungen, sammelte er insbesondere am Staatstheater Wiesbaden, beim SWR Baden-Baden und Freiburg.

 

Seit 2008 ist er bei den Essener Philharmonikern verpflichtet. Er ist Gründungsmitglied des Boém Quartett, vormals Catasia Quartett und gastiert in zahlreichen Orchestern der Region. 2010 rief er die Konzertreihe „Clemens Ratajczak & Gäste“ in Wetter an der Ruhr ins Leben. Bei den Essener Philharmonikern ist Clemens Ratajczak neben dem regulären Orchesterprogramm auch bei zahlreichen Foyerkonzerten und der Klassik Lounge aktiv.

Warum ich gerne bei den Fills mitmache? Weil ich immer und jedes mal sprachlos bin!